strickfehler

 



strickfehler


  Startseite
    Lebenswert
    Bollywood
    Gestricktes
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/strickfehler

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Dana, meine Wollfee
  Ei Knit
  Wollfee
  Lisbeths Masche
  Kappawolff
  Trudes Wollabbau
  Bianca`s Strickoase
  2re2li
  Pandora
 
18.03.2006

Hallo,
heute war ein schöner Tag, an dem es meinen Kindern endlich ein wenig besser ging.
Ich hatte zwar Kopfschmerzen und ein wenig Fieber, aber ich habe erfahren, daß sogar Kinderfiebersaft für Kleinkinder auch bei Erwachsenen hilft. Sogar die Kopfschmerzen waren weg.

Nur schlafen kann ich irgendwie nicht.

Da habe ich das hier gefunden:

What kind of yarn are you?








What kind of yarn are you?




You are Shetland Wool. You are a traditional sort who can sometimes be a little on the harsh side. Though you look delicate you are tough as nails and prone to intricacies. Despite your acerbic ways you are widely respected and even revered.
Take this quiz!








Quizilla |
Join

| Make A Quiz | More Quizzes | Grab Code





Das ich Shetlandwolle bin, hätte ich nicht gedacht. Ich dachte eher an was flauschig rosanes. Aber man kann sich ja immer wieder mal irren.

Ein wenig wehmütig bin ich heute auch. Bald habe ich nun Geburtstag und mir fällt wieder mal auf, wie rasend schnell die Zeit vergeht.

Früher war das nicht so. Ich weiß noch, als ich ein Kind war, konnte die Zeit nicht schnell genug vergehen, aber jetzt, da ich selber Kinder habe, geht mir alles viel zu schnell. Kaum schaue ich mich um, laufen meine Kinder. Wieder den Blick gewendet und sie reden. Und so geht es immer weiter. Es macht mich einfach ein wenig wehmütig zu sehen, wie schnell Kinder selbständig werden. Ich weiß, daß es dazugehört und jede Zeit wunderschön ist, aber manchmal denke ich doch noch daran, wie sie als winzig kleine Babys in meinen Arm gelegt wurden. Das Gefühl, als ich mich auf den ersten Blick in diese runzligen Babygesichtchen verliebt habe...
Das Gefühl, sie gegen alles und jeden verteidigen und beschützen zu wollen...

Ich will einfach nur damit sagen: Samantha und Raphael, ich liebe Euch so sehr, wie es eine Mami nur kann...
18.3.06 04:31
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dana / Website (20.3.06 10:34)
Hallo Bella,
das hast du sehr schön beschrieben, und mir geht es ganz genauso - die Zeit mit den Kindern ist so schön und vergeht gleichzeitig so schnell. Aber es ist wunderbar, jemanden so bedingungslos zu lieben!

Schön, dass es den Kleinen wieder besser geht.

Liebe Grüße
Dana

PS: Du hattest natürlich Recht mit deinem Verdacht. Ich war wohl viel zu unvorsichtig *grummel*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung